☎ +49 5130 9669718 (17-19 Uhr) ✉ info@japanwhiskys.com (24/7) || ❶ Schneller Versand ❷ Sicher bestellen ❸ Geprüfte Qualität ❹ Käuferschutz und Rückgaberecht

Diebe stehlen japanische Whisky-Flasche im Wert von über 100.000 Euro

Eine Flasche japanischer Whisky im Wert von über 100.000 Euro wurde jetzt in Paris aus einem Luxus-Fachgeschäft für Whiskys entwendet. Neben dem als "Eichhörnchen" bekannten, extrem seltenen Karuizawa 1960, wurden weitere 68 Flaschen bei dem filmreifen Diebstahl entwendet. Gesamtschaden: Rund 700.000 Euro!

Karuizawa 1960 ist der älteste Single-Malt-Whisky, der jemals in Japan abgefüllt wurde. Wer sich im Besitz des als „Eichhörnchen“ bekannten Whiskys rühmt, zählt nicht nur eine von weltweit nur 41 Flaschen zu seinen Besitztümern sondern hält auch einen unglaublichen Wert von über 100.000 Euro in seinen Händen.

Eine dieser extrem seltenen und wertvollen Flaschen des Karuizawa 1960 stand im weltweit bekannten Whisky-Luxusfachgeschäft "La Maison du Whisky" in Paris. Wie jetzt bekannt wurde, haben Diebe in einem filmreifen Einbruch 69 wertvolle und teils extrem seltene Whisky-Flaschen im Gesamtwert von bis zu 100.000 Euro aus dem Geschäft entwendet. Darunter das japanische „Eichhörnchen“, von dem vermutet wird, dass es Hauptziel der Diebe war.

Details zu dem Einbruch sind aktuell noch nicht bekannt. Einen Wermutstropfen dürfte den Liebhabern japanischer Whiskys aber bleiben. Die gestohlene Flaschen Karuizawa 1960 ist wegen ihres einzigartigen Aussehens einmalig und dürfte sich von den Dieben nur sehr schwer verkaufen lassen.

» Karuizawa-Whisky kaufen im Shop von Japanwhiskys

(Bild ©  www.whisky.fr)

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.