☎ +49 5130 9669718 (17-19 Uhr) ✉ info@japanwhiskys.com (24/7) || ❶ Schneller Versand ❷ Sicher bestellen ❸ Geprüfte Qualität ❹ Käuferschutz und Rückgaberecht

Die TOP 5 der Neuerscheinungen japanischer Whiskys 2017

Für japanische Spirituosen war es ein nahezu unglaubliches Jahr. So wurde japanischer Whisky bereits im Frühjahr bei den World Whiskey Awards als bester Blended Whisky, bester Grain Whisky der Welt und als bester Single Cask Single Malt der Welt ausgezeichnet. Im Juli erhielt die Suntory Destillerie bei der International Spirits Challenge 2017 den Titel „World Whisky Producer of the Year“. Zugleich wurde der Suntory Hibiki 21 Year mit dem Supreme Champion Spirit Award prämiert.

Die im Frühjahr ausgelieferte Yamazaki Limited Edition 2017 erhielt international großes Lob. Im Sommer gaben dann die japanischen Gins von Nikka und Suntory ihr internationales Debüt. Zum Ende des Jahres werden sie nun auch in den USA und vermutlich auch in Europa erhältlich sein (wir von japanwhiskys.com werden berichten).

Aber für alle japanischen Whisky-Liebhaber wird es jetzt besonders interessant. Denn in diesem Jahr kamen und kommen einige neue Destillate auf den Markt, über die wir Sie in diesem Beitrag gern etwas ausführlicher informieren wollen. Im Großen und Ganzen scheint das Jahr 2017 für Whisky-Liebhaber sehr vielversprechend zu sein. Hier kommen die TOP 5 der besten Whisky-Neuerscheinungen aus Japan 2017.

Chichibu Japan Warrior Series Number One Cask 2369

Der Chichibu Japan Warrior Series Number One wurde für unseren Online-Shop Japanwhiskys.com und für Whiskytempel abgefüllt. Der Whisky wurde im Jahr 2009 destilliert und reifte bis 2013 in einem Sherry Puncheon Fass heran. Damit der Whisky mehr Tiefe erhielt, wurde er dann in ein Fass umgefüllt, in dem zuvor französischer Weißwein lagerte. Hierin konnte der Whisky vier weitere Jahre reifen. Die Abfüllung in Fassstärke erfolgte im Frühjahr 2017. Sein Alkoholgehalt liegt bei 61,9 % Volumen. Der Chichibu Japan Warrior Series Number One Whisky wird der erste Teil einer aufregenden Produktserie sein, zu der jedes Jahr Einzelfass-Abfüllungen auf den Markt gebracht werden sollen.

Geschmack: Der Japan Warrior Serie Whisky enthält am Gaumen Noten von Weißwein, Grapefruit und von jungen Pfirsichen. Zugleich sorgt er im Mund für ein sehr cremiges Gefühl, welches den floralen Charakter unterstreicht. Sein Finish ist sehr lang anhaltend, ölig und zugleich reich an Geschmack.

Auf dem Etikett und der Verpackung des Whiskys ist unter anderem ein japanischer Samurai zu sehen, der neben einem Schwert auch ein Glas in der Hand hält. So verbinden sich Tradition und Moderne auf nahezu ideale Weise.

Der Chichibu Japan Warrior Series Number One Cask 2369 wurde von vielen Experten als eine der interessantesten Neuerscheinungen des Jahres 2017 auf dem japanischen Whisky Markt bezeichnet. Sicher wird er in den nächsten Jahren viele renommierte Auszeichnungen erhalten. Da aber nur 265 Flaschen abgefüllt wurden, war er vor dem Release schon auf Vorbestellungen ausverkauft und zählt schon jetzt zu einer Rarität. Ausgeliefert wurde er zum 01. September 2017. Sollte sich Ihnen die Gelegenheit bieten, eine solche Flasche zu erwerben, so nutzen Sie die Gelegenheit.

Yamazaki 18 Year Mizunara Cask 2017

Yamazaki-18-Mizunara-2017Im Oktober 2017 kam der Yamazaki 18 Year Mizunara Cask auf den japanischen und den US-amerikanischen Markt. Die Yamazaki 18 Whiskys gehören seit Jahren zu den beliebtesten Whiskys weltweit und werden regelmäßig ausgezeichnet.

Auch dieser Whisky konnte in Fässern aus japanischer Mizunara Eiche reifen. Zum Geschmack des Whiskys gab Suntory an, dass dieser Noten von Kokosnuss, Orange und Zimt enthalte. Wir erwarten natürlich auch, dass sich die japanische Eiche herausschmecken lässt.

Yoichi & Miyagikyo Moscatel Finish Single Malt

Diese beiden Moscatel Single Malt Whiskys kamen am 26. September auf den japanischen Markt. Insgesamt wurden von beiden Sorten jeweils 1.500 Flaschen abgefüllt, von denen nur jeweils 500 Flaschen in den Handel kommen. Die anderen je 1.000 Flaschen werden in Bars und anderen japanischen Establishments ausgeschenkt.

Zu den beiden Single Malts wurden keine Altersangaben veröffentlicht. Ihr Reiz scheint aber auch im experimentellen Moscatel Finish zu liegen. Bei einem Moscatel handelt es sich um einen portugiesischen Likörwein, der aus saftigen süßen Muskattrauben hergestellt wird.

Der Yoichi Moscatel Single Malt soll einen sehr intensiven torfigen Charakter besitzen, der sich wiederum mit dem Moscatel-Einfluss ausgleiche, da der Rauch in Nase und Gaumen auf Trauben sowie tropische Früchte trifft. Der Geschmack nach Honig und Eiche ist ebenfalls vorhanden. Das Ende erscheint torfig und stark zugleich.

Der Miyagikyo Moscatel Single Malt soll insgesamt einen lebendigeren und erfrischenderen Geschmack aufweisen. Dabei sollen sich subtile Noten gewürzter Rosinen und von Sandelholz herausschmecken lassen.

Da die verkaufte Menge an Flaschen bei beiden Destillaten stark begrenzt ist, werden auf dem europäischen und amerikanischen Markt vermutlich nur wenige Flaschen erhältlich sein.

Yoichi & Miyagikyo Rum Finish Single Malts

Natürlich wird Nikka auch der europäischen und US-amerikanischen Fangemeinde etwas bieten. Deshalb haben sie den Yoichi Rum Finish und den Miyagikyo Rum Finish Single Malt exklusiv für Europa und die USA destilliert und abgefüllt. Von jeder der beiden Sorten werden nur 3.500 Flaschen angeboten. Geplant ist, dass sie im November 2017 in den Handel kommen.

Nikka hat angekündigt, dass der Yoichi Rum Finish Single Malt einen kraftvollen rauchigen Charakter mit der wunderbaren Süße des Rums habe, und eine perfekte Balance besitze. 

Beim Miyagikyo soll der Rum als süßes Rückgrat dienen. Zugleich sei dieser Whisky etwas verspielter und fruchtiger, wie man es eben von dieser Destillerie gewohnt sei.

Ichiro’s Malt Chichibu IPA Finish 2017

Neben dem Japan Warrior Series Number One Cask 2369, den wir bereits weiter oben vorgestellt haben, hat die Chichibu Destillerie einen weiteren interessanten Whisky auf den Markt gebracht. Dieser trägt die Bezeichnung Ichiro’s Malt Chichibu IPA Finish 2017 und wurde im letzten Jahr seiner Reifung in einem Fass gelagert, in dem zuvor ein India Pale Ale von Shigakogen herangereift ist. Dabei handelt es sich um eine der beliebtesten japanischen Craft Breweries. Die Abfüllung des Whiskys erfolgte im Sommer, ausgeliefert wurde er im September.

Dieser Whisky besitzt einen Alkoholgehalt von 57,0 % Volumen und überrascht mit seiner Stärke, Intensität und Glätte. Er hat einen hopfen- und zitrusartigen Charakter und besitzt eine erstaunliche Balance. Der Geschmack erinnert an eine Grapefruit. Im Gegensatz zu allen anderen hier vorgestellten Whiskys wird dieser nicht in einer geringen Auflage, sondern immerhin in einer Stückzahl von 6.700 Flaschen angeboten und dürfte auch auf dem europäischen und US-amerikanischen Markt erhältlich sein.

Selbstverständlich werden wir versuchen, alle diese Whiskys in unser Angebot aufzunehmen. Besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen natürlich den für uns abgefüllten Chichibu Japan Warrior Series Number One Cask 2369, der mit einem besonders interessanten Geschmack aufwartet und unserer Meinung nach in den nächsten Jahren so manche Auszeichnung bekommen könnte. Es liegen noch 6 Flaschen im Lager, diese werden wir am 1. Advent in unserem Shop anbieten, das Angebot wird dann um 15 Uhr freigegeben.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.